Mark Wallinger

(aus der Reihe theEYE), GB 2001, 26’, E (ohne Untertitel)

Dieses Filmporträt entstand anlässlich der 49. Biennale in Venedig von 2001, an der Mark Wallinger Grossbritannien vertrat. Der Turner Prize Gewinner von 2007 erläutert sein Werk, seine Beweggründe und was er mit seiner Kunst beabsichtigt. Dabei kommt die Videoinstallation Angel (1997), die sich in der Sammlung der Emanuel Hoffmann-Stiftung befindet, ausführlich zur Sprache.


Zurück zur Übersicht