Der Körper als Matrix – Matthew Barney Cremaster-Zyklus

Von Maria Anna Tappeiner, Deutschland, 2002, 47’, D

Anlass für den Film war die 2002 erfolgte Fertigstellung des fünfteiligen, 1994 begonnenen Cremaster Cycle. Matthew Barneys komplexer Bilderkosmos wird anhand von Ausschnitten und Kommentaren des Künstlers und weiterer Beteiligter erläutert und ermöglicht auf diesem Umweg eine gelungene Charakterisierung seiner Persönlichkeit. Anlässlich der Ausstellung FUTURE PRESENT können der gesamte Cremaster Cycle und das Goodyear Field (1996) aus Cremaster 1 (1995–1996) im Barney gewidmeten Raum besichtigt werden.


Zurück zur Übersicht