Filmprogramm

Im Rahmen der Ausstellung FUTURE PRESENT zeigt das Schaulager von September 2015 bis Januar 2016 ein Begleitprogramm mit Filmporträts zu Künstlerinnen und Künstlern, die in der Sammlung der Emanuel Hoffmann-Stiftung und in der Ausstellung vertreten sind. Als Auftakt der breiten Filmauswahl – sie umfasst künstlerische Positionen vom frühen 20. Jahrhundert bis in die Gegenwart – wird der Fokus mit Pablo Picasso und Georges Braque auf den Kubismus gerichtet. Weitere Programmblöcke sind Schweizer Kunstschaffenden (Alberto Giacometti, Peter Fischli und David Weiss, Miriam Cahn), zeitgenössischen britischen Künstlerinnen und Künstlern (Tacita Dean, Mark Wallinger, Jane & Louise Wilson), den Surrealisten sowie singulären Künstlern wie Joseph Beuys oder Dieter Roth gewidmet.

Gezeigt werden Filme, die einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der porträtierten Künstlerinnen und Künstler leisten, von Klassikern wie den Giacometti-Filmen aus den 1960er-Jahren, über fundierte Fernsehproduktionen bis zu Produktionen, die auf zeitgenössische Rezeptionsweisen reagieren und für das Internet konzipiert sind. Das Filmprogramm erlaubt zudem, die Entwicklung des tendenziell unterschätzten Genres des audiovisuellen Künstlerporträts über den Zeitraum eines halben Jahrhunderts zu verfolgen.

Das Filmprogramm wird jeweils am Sonntagnachmittag gezeigt und ist im Eintrittspreis der Ausstellung inbegriffen.

Online-Tickets (starticket)
Filmprogramm PDF